Blackmagic Design DaVinci Resolve 17 Studio *

Das von mir mittlerweile favorisierte Videobearbeitungsprogramm! Ein komplexes und trotzdem leicht zu erlernendes Software-Paket, das auch bei kleinen und großen Hollywood-Produktionen eingesetzt wird. Es stehen neben den für den Heimgebrauch notwendigen Grundfunktionen daher auch sehr viele professionelle Möglichkeiten der Videobearbeitung zur Verfügung, wie z.B. das professionellste Color Grading auf dem Markt, eine komplette Sound-Editing-Umgebung und die eigene Programmieroberfläche Fusion (und wer mag, kann darin noch in LUA weiterprogrammieren. Das Beste (zumindest nach bisheriger Erfahrung): lebenslange kostenfreie Updates, auch auf neue Versionen! Ganz klare Kaufempfehlung!

Franzis HDR projects professional *

High Dynamic Range Fotografie gleicht das Unvermögen eines Kamerasensors zur Bewältigung eines herrschenden Kontrastverhältnisses in einem Motiv bzw. in einer Szene an die Möglichkeiten und damit die Wahrnehmung des menschlichen Auges an. Bedauerlicherweise durch die völlige Überzeichnung und Übertreibung von Farben und Kontrasten bekannt geworden, stellt die HDR-Fotografie eigentlich ein wunderbares Instrument dar, um optisch ansprechende und realistisch anmutende Ergebnisse zu erzielen. Unbedingt mal ausprobieren!

Franzis COLOR projects professional *

"Bildbearbeitung, die inspiriert und Spaß macht", verspricht der Franzis Verlag. Und er hält, was er verspricht. COLOR projects ist ein digitales Fotolabor, das nach dem Einladen eines Bildes (übrigens in fast allen verfügbaren Formaten, auch RAW-Formaten) mit mehr als 130 Presets und mehr als 180 Expertenfiltern aufwartet. So kann man innerhalb weniger Sekunden eine komplette Bildbearbeitung durchführen, die zu professionell anmutenden Bildern führt.

Franzis BLACK & WHITE projects professional *

Die Schwarz-Weiß-Fotografie erlebt in den letzten Jahren eine stetige Renaissance. Stimmungen lassen sich wunderbar transportieren und beeindruckende Effekte erzielen. Der Anwender kann aus mehr als 110 vorgefertigten (und vorgeschlagenen) Presets wählen. Wem das nicht genug ist, kann mit "Pinseln" (z.B. dem "Weiche-Haut-Pinsel" für Portraitaufnahmen) noch gezielt nachbearbeiten. Macht richtig Spaß!

Franzis FOCUS projects professional *

Aufnahmen, die beginnend im Makrobereich bis hin zur Unendlichkeit ("... und noch viel weiter! :-) scharf sind. Davon kann man nur träumen? Nein, man kann sie erstellen. Die Software FOCUS "stapelt" einzelne Aufnahmen, die einen eingeschränkten Schärfebereich aufweisen, zu einem einzigen durchgehend scharfen Bild. Wahnsinnige Effekte, muss man mal gemacht haben!

Franzis NEAT projects professional *

Manchmal stört Bewegung einfach im Bild. Ist so, machst du nix? Von wegen! NEAT entfernt Touristen vor dem Petersdom, Tauben auf dem Marktplatz und Autos von den Straßen. Oder fügt sie hinzu, ganz wie man will. So lassen sich wirklich beeindruckende Aufnahmen erstellen. Wer's nicht glaubt ... selber machen und staunen!

Franzis SHARPEN projects 3 professional *

Die Profi-Software für scharfe Bilder! Bietet viele Werkzeuge, um Bilder zu schärfen und verwackelte Aufnahmen zu retten. Einzelne Bildbereiche können gezielt bearbeitet, Kratzer oder Sensorfehler entfernt werden. Mit den neuen "Farbfiltern" erhält ein Bild auch gleich seinen finalen Look. Eigenes Urteil: dieses Programm gehört auf jeden Fall an das Ende eines jeden Bildbearbeitungs-Workflows!

Franzis SHARPEN projects 3 professional *

Die Profi-Software für scharfe Bilder! Bietet viele Werkzeuge, um Bilder zu schärfen und verwackelte Aufnahmen zu retten. Einzelne Bildbereiche können gezielt bearbeitet, Kratzer oder Sensorfehler entfernt werden. Mit den neuen "Farbfiltern" erhält ein Bild auch gleich seinen finalen Look. Eigenes Urteil: dieses Programm gehört auf jeden Fall an das Ende eines jeden Bildbearbeitungs-Workflows!

Adobe Photoshop Elements 2021 *

Wer sich nicht auf ein Abo-Modell einlassen möchte (und wer möchte das schon?), sich nicht überaus professionell mit der Bildbearbeitung beschäftigt und vielleicht sogar auf den allerletzten Schrei an Funktionen zur kreativen Gestaltung seiner Fotografien verzichten kann, der ist mit Photoshop Elements bestens bedient. Für kleines Geld erhält man eine gute Bildbearbeitungs-Software, die sich mit Erweiterungen wie z.B. Elements+ und der NiK-Collection für klitzekleines Geld zu einem semiprofessionellen System erweitern lässt.

Adobe Premiere Elements 2021 *

Adobe Premiere war lange Zeit der Standard bei der Videobearbeitung. Seit dem Abo-Modell und den insbesondere auf YouTube häufig angeprangerten Abstürzen der Software hat Premiere an Bedeutung eingebüßt. Der \"kleine Bruder\" hingegen konnte ordentlich zulegen. Wer ein wirklich einfaches System sucht, um seine Urlaubsvideos zu bearbeiten und mit dem einen oder anderen Feature würzen möchte, sollte sich Adobe Premiere Elements auf jeden Fall mal anschauen.

Adobe Photoshop Elements 2021 & Adobe Premiere Elements 2021 *

Zwar keine integrierte Software, sondern nur einfach zwei separate Programme in einer gemeinsamen Hülle. Leider. Aber immerhin zu einem akzeptablen Preis, wenn Du sowohl Bild- als auch Videobearbeitung machen möchtest. Auf jeden Fall einen Blick wert, wenn Du Dir das Abo-Modell von Adobe nicht antun möchtest.

Corel PaintShop Pro 2021 *

Wem Photoshop CC durch das Abo-Modell von Adobe auf Dauer einfach zu teuer ist, aber dennoch mehr Funktionen erwartet als die Einmal-Bezahl-Variante Photoshop Elements bietet, der greift zu Corel's PaintShop Pro. Die meisten Funktionen sind äquivalent zu Photoshop, einige sogar deutlich besser realisiert. Und zu dem angebotenen Preis kannst Du eigentlich auch gar nicht Nein sagen. Hinzu gekommen sind in der Version 2021 übrigens recht clevere KI-Tools!

Corel PaintShop Pro 2021 Ultimate *

Gegenüber der regulären Pro-Version beinhaltet die Ultimate-Version noch einen HDR-Arbeitsbereich und die Software-Tools Painter Essentials, PhotoMirage, AfterShot und die Creative Collection.

MAGIX VEGAS Pro 16 Edit

MAGIX VEGAS Pro 18 Suite *

Professionelle Möglichkeiten, v.a. in Verbindung mit den oftmals kostenfrei enthaltenen Zussatzprogrammen (gibt es aber nicht immer, also vorher genau gucken!). Es gibt kaum etwas, was diese Software nicht kann, und das zu einem durchaus akzeptablen Preis. Kein Abonnement, wie bei anderen Anbieter vorhanden. Freie, kostenlose VST Plug-Ins lassen sich problemlos integrieren.

MAGIX VEGAS Pro 16 Edit

MAGIX VEGAS Pro 18 *

Sehr ähnlich zur VEGAS Pro 15 Suite, allerdings ohne den (sehr empfehlenswerten) NewBlueFX Titler Pro und die (ebenfalls empfehlenswerte) Sapphire Render Unit. Wer darauf verzichten kann (oder wem die Suite einfach zu teuer ist; allerdings gibt es dort immer wieder Sonderangebote!), der kann getrost auf die "normale" VEGAS-Version zurückgreifen.

MAGIX VEGAS Pro 16 Edit

MAGIX VEGAS Pro 18 Edit *

Eine um die Filter und Spezialeffekte abgespeckte Version von VEGAS Pro. Wer einfach nur Videos schneiden und nachvertonen will, wird mit dieser Version vollkommen glücklich. Auch hierzu werden gelegentlich Zusatzpakete kostenlos mit angeboten, also ggf. auf ein entsprechendes Angebot warten.

MAGIX Video deluxe 2021 *

Die neueste Version des MAGIX Video deluxe. Jetzt noch schneller dank der 64-Bit-Architektur und voller Hardwarebeschleunigung. Für die Bearbeitung von "Heim"-Videos absolut ausreichend. Durch automatische Assistenten wird die Bearbeitung der Videos deutlich vereinfacht. Enthält bis zu 900 Effekte und Musik. Wer mehr Effekte möchte, sollte jedoch auf die Plus- oder die Premium-Version setzen.

MAGIX Video deluxe 2021 Plus *

Die Plus-Version enthält bis zu 1.500 Effekte & Musik, ermöglicht einen ruckelfreien Proxy-Schnitt bis 4K, enthält das Plus-Effektpaket im Wert von € 49,95 und die Mercalli Bildstabilisierung V2. Für Filme, die begeistern

MAGIX Video deluxe 2021 Premium *

Noch eine Schüppe drauf packt die Premium-Version. Hier kommt noch eine neue Reiserouten-Animation dazu, und die beiden Effektpakete proDAD und HitFilm sind auch noch im Paket vorhanden. Alles in allem das perfekte Vidoestudio für daheim.

VEGAS Movie Studio 15 Platinum

VEGAS Movie Studio 17 Platinum *

Der ganz ganz kleine Bruder von Videobearbeitungs-Progammen. Einige nette Video- und Audioeffekte sind aber auch hier schon enthalten. Besonders praktisch: die direkten Upload-Möglichkeiten zu Vimeo, YouTube und Facebook.

VEGAS Movie Studio 15 Suite

VEGAS Movie Studio 17 Suite *

Noch ein Stück weiter als die Platinum-Version geht die Suite. Hier sind im Paket noch Videoeffekte von FXHOME und der wirklich richtig gute NewBlueFX 3D Titel-Editor mit seinen Videoeffekten enthalten. Damit wirken Videos schon fast professionell.

Music Maker – 2021 Plus Edition *

Wer seine Videos noch gerne mit (selbstgemachter) Musik unterlegt, bekommt hier für kleines Geld einen ordentlichen Musik-Editor. Enthalten sind auch ein paar Hundert Sounds & Loops, die direkt in Videos eingebunden werden können.

Music Maker - 2021 Premium Edition *

Ein deutlich erweitertes Spektrum an Sounds, Instrumenten und Funktionen bietet gegenüber der Plus Edition die kaum teurere Premium Edition. Ausserdem sind noch drei frei wählbare Soundpools im Preis enthalten.